Dezember 31, 2017

Was sind Bitcoins?


Immer mehr Shops im Internet und auch Online-Casinos bieten Bitcoins als Zahlungsmethode an, doch vielen ist die digitale Währung etwas suspekt. Bei CasinoBulter.de versuchen wir deshalb etwas Licht ins Dunkel zu bringen und zu erklären was genau Bitcoins sind und wie die Währung verwendet werden kann.

Was sind Bitcoins?

Bitcoins sind eine digitale Währung die ohne irgendwelche Gebühren weltweit transferiert werden kann. Erfunden wurden Bitcoins vom Software-Entwickler Satoshi Nakamoto, der die Idee hatte eine Währung zu entwicklen, die unabhängig von zentralen Behörden ist. Bitcoins werden also von keiner Bank oder Regierung ausgegeben oder kontrolliert. Das ganze Bitcoin System muss daher von seinen Nutzern selbst aufrecht erhalten und verwaltet werden. Bei einem Transfer sind lediglich zwei Parteien involviert: Der Versender und der Empfänger. Der Transfer ist wirklich kinderleicht, denn der Versand von Bitcoin ist genauso einfach wie das Versenden einer E-Mail.

 

Wie funktioniert die Zahlung mit Bitcoins?

Um beispielsweise bei einem Online-Casino mit Bitcoins zahlen zu können, müssen Sie zunächst einmal Geld gegen Bitcoins bei einer der zahlreichen Online Wechselstuben mit der virtuellen Währung eintauschen. Wenn das getan ist, können Sie die Bitcoins entweder auf Ihren Computer oder Ihr Mobilgerät herunterladen. Es gibt auch die Möglichkeit, die Bitcoins in einem Bitcoin Online Wallet zu deponieren. Das virtuelle Geld landet also entweder in der dafür auf Ihrem Computer installierten Software oder eben in einem E-Wallet. Sobald Sie dann eine Einzahlung bei einem Online-Casino tätigen wollen, können Sie die Bitcoins ganz einfach von dort an das jeweilige Online-Casino senden. Sie müssen dazu nur  die Zahlung mit der virtuellen Währung an der Online-Casino Kasse auswählen und bekommen dann eine Adresse mitgeteilt, an die die Bitcoins gesendet werden müssen.

Was sind die Vorteile an der Zahlung mit Bitcoins?

Die Zahlung mit Bitcoins bietet eine Reihe von Vorteilen, was erklärt warum die virtuelle Währung immer beliebter wird. Der wohl größte Vorteil von Bitcoins ist die Anonymität, denn mit der digitalen Währung kann im Gegensatz zu Debit- oder Kreditkarten nahezu anonym bezahlt werden. Also fast genauso wie wir es von Bargeld kennen. Weitere Vorteile, die die Zahlung mit Bitcoins, neben der Anonymität bietet, sind:

  • Geringe Transaktionskosten – anders als Banken erhebt Bitcoin keine Transaktionskosten für internationale Überweisungen
  • Einzahlung ohne Währungsumrechnungen
  • Keine staatliche Institution hat die Macht das Guthaben einzufrieren
  • Transaktionen sind jederzeit möglich